Datenschutzhinweise

Das Internetportal aladin wird Ihnen von Serviceplan Gruppe SE & Co. KG zur Verfügung gestellt. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Serviceplan ist es besonders wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Im Folgenden informieren wir Sie über Art und Umfang der von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten sowie die Zwecke, zu denen diese Daten erhoben und genutzt werden.

Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person wie z. B. Name, Anschrift, Profile, Bankdaten , Arbeitsproben (bis 5 MB), Lebenslauf, Freitext, Webseitenlink und rechnungsrelevante Daten. Ihre eingestellten Daten werden verschlüsselt und nach dem aktuellen Stand der Technik übertragen. Die erhobenen Daten speichern und nutzen wir zum Zweck der Vermittlung Ihrer Leistungen an die Serviceplan-Gruppe und der Vergabe von Aufträgen durch die Serviceplan-Gruppe sowie der Verwaltung Ihres Nutzerkontos. Haben Sie dem Erhalt aktueller Informationen zu Produkten, Leistungen und/oder Veranstaltungen von der Serviceplan-Gruppe an Ihre E-Mail-Adresse zugestimmt, wird diese für Werbezwecke genutzt, bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen. Die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zu widerrufen, haben Sie jederzeit.

Cookies

Serviceplan verwendet sog. Cookies für mehrere Zwecke; so können wir beispielsweise registrierten Nutzern die Anmeldung erleichtern, die Sicherheit und Authentizität der registrierten Nutzer gewährleisten und das Kundenverhalten verfolgen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Sitzungs-Cookies werden beim Schließen des Browsers automatisch gelöscht. Werden dauerhafte Cookies gesetzt, so ermöglichen diese, dass Ihr Rechner beim nächsten Besuch der Website wiedererkannt wird und unterstützt z. B. die Eingabe Ihres Benutzernamens. Selbstverständlich können Sie Cookies jederzeit ablehnen, sofern Ihr Browser dies zulässt. Bei den meisten Browsern gibt es die Möglichkeit, die Cookie-Funktion zu deaktivieren. Wie das geht, erfahren Sie im Hilfe-Menü Ihres Browsers. Allerdings ist die Nutzung der Dienste von aladin dann nur eingeschränkt möglich.

Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten können an alle Unternehmen der Serviceplan Gruppe in Deutschland zur Vermittlung von Aufträgen weitergegeben und von diesen verwendet werden. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dienstleister weitergeben, die für uns Daten im Auftrag, insbesondere bei der Erbringung technischer Dienstleistungen, verarbeiten. Diese werden durch entsprechende Vereinbarungen zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet. Darüber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben; es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Verlinkung

Aladin kann Links zu anderen Internet-Seiten enthalten, die nicht unserer Kontrolle unterliegen und für die diese Datenschutzrichtlinie nicht gilt. Falls Sie über diese Links auf andere Internet-Seiten zugreifen, kann der Betreiber dieser Seiten über Sie Informationen sammeln, die dann seinen Datenschutzrichtlinien unterliegen; diese Datenschutzrichtlinien können von unseren abweichen.

Sicherheit

Die Plattform und die sonstigen Systeme sichern wir durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Zerstörung, Verlust, unberechtigten Zugriff, Manipulation oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren ist jedoch trotz regelmäßiger Kontrollen nicht möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Weitere Informationen

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz bei Serviceplan haben, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten. Sie können jederzeit erfragen, ob und welche Ihrer Daten bei uns gespeichert sind. Sie können Ihre personenbezogenen Daten in Ihrem Nutzerkonto auf aladin jederzeit selbst ändern. Darüber hinaus können Sie uns Auskünfte, Sperrungs-, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen, als auch gerne Anregungen per E-Mail oder Brief zusenden.

Stand Januar 2015

Hinweis § 5 BDSG / Verpflichtung auf das Datengeheimnis

Sie werden hiermit darauf hingewiesen, dass es Ihnen untersagt ist, geschützte personenbezogene Daten unbefugt zu verarbeiten oder zu nutzen. Aus § 5 BDSG ergibt sich für Sie die Verpflichtung, das Datengeheimnis zu wahren. Diese Verpflichtung bleibt auch nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses uneingeschränkt bestehen.

§ 5 BDSG lautet wie folgt:
Den bei der Datenverarbeitung beschäftigten Personen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen (Datengeheimnis). Diese Personen sind, soweit sie bei nicht-öffentlichen Stellen beschäftigt werden, bei der Aufnahme ihrer Tätigkeit auf das Datengeheimnis zu verpflichten. Das Datengeheimnis besteht auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit fort.

Wir weisen Sie weiter darauf hin, dass Verstöße gegen das Datengeheimnis nach § 43 BDSG mit Bußgeld und nach § 44 BDSG mit Geld- und Freiheitsstrafe geahndet werden können. In der Verletzung des Datengeheimnisses kann zugleich die Nichterfüllung einer arbeitsrechtlichen Verpflichtung liegen.

Stand: Dezember 2012



Kontakt

Serviceplan Gruppe SE & Co. KG
Briennerstraße 45 a-d
80333 München
m. info@aladin-freelance.com
i. http://www.aladin-freelance.com



Zurück